• Möchtest Du in unserem Tiny-Haus-Dorf wohnen?
  • Wirst Du Dir ein Tiny-Haus bauen (lassen)?
  • Hast Du Interesse an einer Mitgliedschaft?

Was ist der TinyHausLechrain e.V.

Der Verein TinyHausLechrain e.V. ist ein eine Gruppe von Menschen, die mit großem Engagement und Leidenschaft eine TinyHaus-Dorfgemeinschaft - als Teil einer Gemeinde im Raum Landsberg am Lech - schaffen werden.

Der Kerngedanke unseres Konzeptes ist es, individuell und selbstbestimmend - gleichzeitig aber gemeinsam und respektvoll - miteinander zu leben.

Wir möchten nicht nur Häuser – Tiny-Häuser oder Modul-Häuser – „hinstellen“  sondern wir gestalten mit diesem Projekt unseren künftigen Wohn- und Lebensraum.

Neben Nachhaltigkeit beim Bau der Tiny-Häuser möchten wir die Häuser des Dorfes in einem Landschaftsbild einbetten, welches den optimalen Ausgleich zwischen Gemeinschaft und Privatsphäre schafft.

Zur Förderung des Gemeinschaftslebens können im Dorf gemeinsam genutzte Flächen wie z.B. ein Gemeinschaftshaus, ein Gemeinschaftsgarten, ein Spielplatz und/oder Flächen für den ökologischen Anbau von Gemüse zur Eigenversorgung entstehen. Das gemeinsame Haus kann als Begegnungsort oder als Ort für kulturelle Angebote für die Dorfbewohner und die Bewohner der „Gast-Gemeinde“ dienen.

Die Altersgruppe der für diese Wohnform interessierten Menschen spricht ohne Zweifel für ein wirkliches generationen-übergreifendes Leben.

Im Sinne eines lärmberuhigten Wohnens werden die Pkw-Stellplätze am Rand des Dorfes errichtet – unter anderem ist dies ein weiterer Ökologie-Aspekt mit sehr guten Voraussetzungen für Car-Sharing.


Unsere Ziele

  •  Schaffung der organisatorischen und flächenmäßigen Voraussetzungen für die Errichtung eines oder mehrerer Tiny-Haus-Dorfes/Dörfern mit einer Dorfgemeinschaft im Raum Landsberg am Lech.
  • Pflege einer guten Gemeinschaft der Dorfbewohner untereinander und Integration in die angrenzende Gemeinde. Das TinyHaus-Dorf ist Teil der Gemeinde.
  • Aktive Unterstützung und eigener Betrieb von ökologischem Anbau zur Eigenversorgung auf entsprechend ausgewiesenen Flächen.